Wir über uns

DRAPI :
Unser Firmenlogo leitet sich aus der alten Telex-Kennung der Firma ab (drapi a), welche gemäß der damaligen Konventionen aus 5 Buchstaben und dem Länderzeichen zu bilden war und als Abkürzung für Dr. Anton Pichler steht. Diese Firmenkennung existiert bereits seit der Gründung im Jahre 1955 und blieb erhalten, obwohl das Telex ca. Mitte der 80er vom Fax abgelöst wurde.

"DRAPI" repräsentiert deshalb heute nicht nur das eigentliche Firmen-Logo und unsere Internet-Domain, sondern dient zugleich als Erinnerung an die Anfänge des Unternehmens und an seine Gründer.

FAMILIE :
In erster, zweiter und wahrscheinlich auch dritter Linie sind wir ein Familienbetrieb, so wie auch die Mehrzahl der von uns vertretenen Stammhäuser. Seit 1984 liegt nun die alleinige Verantwortung für die Firma bereits bei der zweiten Generation. Das Ehepaar Mag. Eva Maria und Mag. Peter Pichler bemüht sich, die gute Tradition der Firmengründer Helene und Dr. Anton Pichler in deren Sinne fortzuführen. Die dritte Generation mit den Töchtern Corinna und Fiona studiert zwar noch, wird aber auch schon durch Bürodienste jeglicher Art rücksichtslos betrieblich ausgebeutet. Last and least sei noch unser Freund Harvey - weder weiß noch unsichtbar - erwähnt, der mit seinem permanenten Übermut das Büroklima nachhaltiger verbessert als es Feng-Shui je könnte.

Wie sehr oft bei Familienbetrieben jeder Größe (wir zählen zu den Kleinen) erfolgt keine durchgehende Trennung zwischen Beruf und Privatleben. Dies trifft umso mehr zu, wenn beide Bereiche unter einem Dach zusammengefasst sind, was bei uns auch der Fall ist. So ist das eigene Unternehmen auch im Privatleben meistens präsent, ebenso wie die sehr oft praktizierte Bereitschaft, betriebliche Notwendigkeiten in der Freizeit zu erledigen. Familienbetriebe gehorchen ihren eigenen Gesetzen, unseres Erachtens überwiegen aber die vielen Vorteile bei weitem im Vergleich mit einigen wenigen Nachteilen.